Knochendichtemessung kassenleistung. Krankenkasse Knochendichtung: Ablauf, Kosten & Übernahme

Knochendichtemessung: Welche Verfahren gibt es, wie sind die Kosten?

Knochendichtemessung kassenleistung

Ein erhöhtes Risiko für eine Osteoporose besteht bei Menschen, die - oder betreiben. Autor: Jessica Schmid, Medizinautorin Letzte Aktualisierung: 21. Kann man die Knochendichte vorsorglich messen lassen? Die Knochendichtemessung dient vor allem der Beurteilung einer Knochenschwund. Sie verlassen jetzt die Website Osteoporose. Je weniger Knochenbälkchen vorhanden sind, desto größer werden die Hohlräume im Knochen und desto instabiler wird er. Auch bei einer bestehenden nervosa kann es sinnvoll sein, die Knochendichte überprüfen zu lassen.

Next

Knochendichtemessung auf Kassenkosten

Knochendichtemessung kassenleistung

Dehpv-test-koennte-kassenleistung-werden-473 2018-06-11T13: 58: 5802: 00-zahlen-ab-sofort-knochendichtemessung-unter-antihormontherapie-3120. Bei jedem Menschen nimmt die Knochendichte also der Mineralsalzgehalt der Knochen im Laufe des Lebens natürlicherweise ab. Die Kosten der Untersuchung werden darum wegen einer Neuregelung seit dem 1. Eine spezifische Therapie kann in diesem Fall in Abhängigkeit von begleitenden Risikofaktoren bereits notwendig sein und eine ärztliche Beratung erfolgen. Thieme, Stuttgart 2007 Freyschmidt, J: Skeletterkrankungen: Klinisch-radiologische Diagnose und Differenzialdiagnose.

Next

Knochendichtemessung

Knochendichtemessung kassenleistung

Vor 2013 wurden die Kosten für eine Knochendichtemessung von den gesetzlichen Krankenkassen nur übernommen, wenn der Patient bereits eine Fraktur erlitten hatte. . Darum sollten im Befund keine absolute Dichte außer in der oder oder Flächendichte angegeben werden, sondern die Abweichungen vom alters- und geschlechtsspezifischen Normalen in Vielfachen einer als sogenannter , engl. Die Knochendichtemessung dient einem frühzeitigen Nachweis eines Knochenschwunds Osteoporose oder der Behandlungskontrolle bei bereits bekannter Erkrankung. Ziel war es, dass deutlich mehr Menschen in den Genuss einer kostenlosen Knochendichtemessung kommen sollten: So ist die Knochendichtemessung als Kassenleistung seither auch möglich, wenn ein begründeter Verdacht auf Osteoporose besteht und der Patient sich noch nichts gebrochen hat. Vor dem Jahr 2000 wurden von Ärzten nach Angaben der Gesetzlichen Krankenkassen sehr viele Knochendichtemessungen ohne klaren Nutzen angefertigt und abgerechnet. Die Untersuchungskosten werden von den Krankenkassen unterschiedlich übernommen: Die Gebietskrankenkasse übernimmt die Kosten bei Frauen ab dem 65.

Next

Knochendichtemessung*

Knochendichtemessung kassenleistung

Nun könnten mehr Patienten eine Messung auf Kassenkosten bekommen, die sie bislang aus eigener Tasche bezahlen mussten, heißt es. Bei der Osteodensitometrie mittels Computertomografie hingegen ist die Strahlenbelastung größer, weshalb sie sich auch nicht als Verfahren erster Wahl durchgesetzt hat und nur bei speziellen Indikationen durchgeführt wird. Dabei dürfen Sie Ihre Kleidung anbehalten — außer, Sie tragen Knöpfe aus Metall am Körper, die die Messung beeinträchtigen könnten. Bei dieser Frage herrscht manchmal Verwirrung. Betroffene Patienten können dieses » und zu ihrem nächsten Arztbesuch mitnehmen. Über den Grad der Schwächung lässt sich dann anhand von Referenzmodellen die Knochendichtewerte ermitteln.

Next

Knochendichtemessung: Wann zahlt die Kasse?

Knochendichtemessung kassenleistung

Um die Knochenmasse zu messen kann radiologisch die Knochendichte ermittelt werden. Spontanfraktur erlitten hatte und gleichzeitig aufgrund anderer anamnestischer und klinischer Befunde ein begründeter Verdacht auf Osteoporose besteht. Die Knochendichtemessung kann bei Frauen als Screening-Maßnahme durchgeführt werden, wenn bei ihnen beispielsweise die Menopause früh eingetreten ist oder sich die Körpergröße altersabhängig stark verringert, sie viel konsumieren, sind oder über Jahre hinweg eine durchgeführt haben. Derzeit ist die Knochendichtemessung die beste Methode, um das Frakturrisiko zu bestimmen und den Therapieerfolg zu dokumentieren. Deshalb hat es sich etabliert, als Ergebnisse keine absoluten Dichtewerte anzugeben, sondern stattdessen entweder auf einen T-Wert oder einen Z-Wert zurückzugreifen.

Next

Krankenkassen zahlen bestimmte IGeL

Knochendichtemessung kassenleistung

Es gibt verschiedene Methoden der Knochendichtemessung. Laut dem Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e. Oder, wenn er es nicht weiß, lassen Sie sich von der Beratungsstelle der Kassenärztlichen Vereinigung ihres Bundeslandes die Adressen von qualifizierten Ärzten in ihrer Umgebung geben. Wenn Sie ohne eine Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, erklären Sie hiermit Ihr Einverständnis zum Empfang aller Cookies auf der Internetseite von Amgen. So kann zum Beispiel eine Hyperthyreose eine Osteoporose begünstigen und generell sind vor allem Frauen in den Menopause von diesem Krankheitsbild betroffen, da hier die Östrogenproduktion des weiblichen Körpers erheblich nachlässt. Nun brauchen Sie aber noch jemand, der die Verordnung ausführt und die Arbeit praktisch umsetzt.

Next