Libellen bestimmen. Libellenarten in Deutschland

Hauptseite

Libellen bestimmen

Lebensweise Die Weibchen legen die Eier an den Pflanzen ab, die im Wasser treiben. Ich hoffe es wurde deutlich, dass uns Farben ganz schön irritieren können. Die fertigen Libellen wirken elegant und sind schnelle Flieger. Die Verteidigung besteht dabei meist nur in Drohgebärden. Wirtschaftlich genutzte Teiche Wasserstand ev.

Next

Libellenarten in Deutschland

Libellen bestimmen

Diese Sitzwarte stellt zugleich das Zentrum des Reviers dar. Sie müssen bis zum ersten Frost den Weg ins Wasser schaffen und dies geschieht durch Überschwemmungen oder Regen. Deshalb ist der Libellenfang nur möglich, wenn Sie eine schriftliche Genehmigung der zuständigen Höheren Naturschutzbehörde Bezirksregierung erhalten haben! Die Männchen haben einen hellen karminroten Hinterleib. Dabei handelt es sich überwiegend um Bäche im Wiesen- und Weidenbereich, seltener fließen sie durch Wald. Dabei halten sie sich im Regelfall in Tiefen von wenigen Zentimetern bis einigen Dezimetern auf.

Next

Pape

Libellen bestimmen

Dabei wechseln sie ständig den Ort und sind viel unterwegs. Mehr Wissen um die Motive führt ganz nebenbei auch zu einer größeren Ausbeute an Fotos und dient oftmals als Nachweis zum Vorkommen verschiedener Arten an bestimmten Biotopen. Der Hinterleib ist sechs bis acht Millimeter breit, stark abgeflacht und verjüngt sich erst hinter der Hälfte. Anhand dieses Kurz-Checks fällt die Bestimmung der Art leichter. Ähnlich verhält es sich auch in Österreich, der Schweiz und anderen mitteleuropäischen Ländern.

Next

Fotos und Beschreibungen von Grosslibellen

Libellen bestimmen

Libellen Odonata werden unterteilt in 3 Unterordnungen: Großlibellen, Kleinlibellen und. Die Larven der Libellen, egal von welcher Art, schlüpfen nach einer bestimmten Zeit aus ihrem Ei. Dadurch erscheinen die fertigen Libellen bereits früh im Jahr. Das Substrat des Gewässers hat nur eine sehr untergeordnete Bedeutung, da sich die Larven überwiegend in der Vegetation aufhalten. .

Next

braune Libelle einfach bestimmen

Libellen bestimmen

Rückwärts fliegen ist für Libellen ganz normal, auch senkrecht hoch oder runter ist kein Problem. Man geht davon aus, dass es vor allem der Kommunikation dient, es unterstützt jedoch auch die Ventilation im und spielt entsprechend wahrscheinlich auch eine Rolle bei der der Tiere. Auffallend ist bei dieser Art vor allem die Flügelfärbung. Keine Libelle kann uns stechen oder verletzen, deshalb sind Libellen für Menschen völlig ungefährlich. Libellen erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit, zunehmend auch unter Fotografen, welche die Makro-Fotografie für sich entdeckt haben oder noch entdecken. Ich würde mich freuen, den Einen oder Anderen mit meinen Fotos und Informationen zu begeistern, eventuell zu sensibilisieren, aktiv oder passiv zum Schutz der Libellen beizutragen. Eine ausgeprägte Ufervegetation spielt dabei offensichtlich auch als Windschutz eine Rolle, da die Tiere aufgrund ihrer breiten Flügel leichter vom Wind verweht werden können als andere Libellenarten.

Next

Artenbestimmung / Farben I

Libellen bestimmen

Im späten Frühling steigen sie an den Wasserpflanzen empor, um zu schlüpfen. Diese Homepage bietet einen breiten Fundus an Fachwissen zu unseren einheimischen Libellen und eine Plattform zur Vernetzung sämtlicher Akteure im Libellenschutz. Es gibt Jahre, in denen eine Massenentwicklung dieser Libellenart stattfindet und dann Wanderschwärme gebildet werden. In der Dämmerung oder bei bedecktem Himmel jagen sie gerne auf Waldschneisen, an Waldrändern und Gebüschen. Der Hinterleib ist olivbraun gefärbt und bei älteren Männchen ist er blau bereift. Ich bitte zu beachten, dass sämtliche Angaben je nach regionalen Gegebenheiten abweichen können.

Next

Kleine Stehgewässer

Libellen bestimmen

Die Flecken der letzten drei Segmente haben eine blaue Färbung. In Ruhestellung werden die Flügel der Großlibellen zur Seite ausgestreckt. Augenscheinlich das sicherste Unterscheidungsmerkmal ist jedoch der doppelte schwarze Längsstrich Humeralstreifen auf der Brust Thorax und die federartigen, mit langen Härchen besetzten Beinschienen, die für ihren Familiennamen verantwortlich sind. Larvennachweise sind ebenfalls sichere Belege für die Fortpflanzung der Art im Gewässer. Abdominalsegment ist beim Männchen schlanker, regelrecht tailliert. Dazu steigt es rückwärts an den Pflanzen ins Wasser. Die Weibchen überfliegen die Gewässer, immer auf der Suche nach geeigneten Eiablageplätzen.

Next