Rote liste tiere. Startseite

LANUV

Rote liste tiere

Diese Liste wird beständig aktualisiert, sobald über eine Art neue Daten vorliegen. Wenn es nur noch wenige Tiere einer Art gibt, besteht praktisch keine Chance mehr für das Überleben der Art. Mit über 30 % gefährdeten oder ausgestorbenen Farn- und Blütenpflanzen bilden die , , , , und die die Schlusslichter in Europa. Zimmer: Gummibaum, Grünlilie, Buntwurz, Fensterblatt Aus Kernen gedeihen Zitronen, Mandarinen tragen nach 10 Jahren, aber normal , - Gewächshaus, hell, im Winter nur kühl frostfrei 1-8°C Pflanzenlampe. Insbesondere letztgenanntes Ziel wollen diese Seiten verfolgen. Rote Liste wächst rasant Die Rote Liste bedrohter Tiere und Pflanzen wächst und wächst - und die Arten sterben schneller, als die Rote Liste aktualisiert werden kann.

Next

Rote Liste gefährdeter Arten

Rote liste tiere

Die nachfolgende Abbildung gibt einen Überblick über die Anteile der Gefährdungskategorien Gesamtzahl und % für alle bewerteten Wirbeltiergruppen. In vielen Fällen haben die Tiere ihren natürlichen Lebensraum verloren. Sie steht bei uns für die Gefährdung von Tieren und Pflanzen, für gefährdete und ausgerottete Tiere. Die erste Version enthielt detaillierte Beschreibungen von 211 Säugetierarten und 312 Vogelarten. In: Natur und Landschaft 49: 315—322. Daneben haben auch die Bundesländer eigene Listen, bezogen auf die landeseigene und auch regionale Tier- und Pflanzenwelt. Ein Beispiel dafür ist die Stunde der Winter- oder Gartenvögel, bei der gesichtete Gartenvögel gezählt werden.

Next

LANUV

Rote liste tiere

Gartenbesitzer wiederum bemühen sich darum, ihren Garten igel- oder insektentauglich zu gestalten. Im Oktober 2009 erschien der erste Band der aktualisierten Fassung der Roten Listen, der Säugetiere, Brutvögel, Kriechtiere, Lurche sowie der im Süßwasser reproduzierenden Neunaugen und Fische. Mehrere Artengruppen, so die , , , und , wurden erstmals bewertet. In: Deutscher Rat für Vogelschutz Hrsg. Diese Haie sind für den Menschen ungefährlich, da sie sich von Plankton und anderen Kleinstlebewesen im Meer ernähren.

Next

Rote Liste: Die meistgefährdeten Tierarten der Welt

Rote liste tiere

War der Walhai auf der Roten Liste von 2015 lediglich gefährdet, wird er auf der Liste von 2016 als stark gefährdet eingestuft. Das Verschwinden vieler Pflanzenarten beschleunigt das. Drost 1966 : Liste der Deutschland besonders zu schützenden Vogelarten. September 2016 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Gemäss Bundesratsbeschluss sollen die Roten Listen alle 10 Jahre revidiert werden, um über die Entwicklung der Arten Auskunft geben zu können. Suchbegriff Suchen Die Artensuchmaschine bietet Daten aus den bundesweiten Roten Listen der Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands: Gefährdungskategorie, Bestandssituation und Bestandsentwicklung sowie ergänzende Informationen.

Next

Rote Liste

Rote liste tiere

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben die Bedrohung einer Art deshalb in verschiedene Stufen eingeteilt. Die Rote Liste gefährdeter Tiere Deutschlands von 1998 beinhaltet Rote Listen zu allen Wirbeltieren und zu ausgewählten Gruppen der Wirbellosen. Die meisten Länder geben aber auch eigene Listen heraus. Bitte geben Sie den deutschen oder den wissenschaftlichen Namen der gesuchten Art ein. Weitere 9,2 Prozent 44 Arten sind auf der Vorwarnliste und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, weil bei ihnen die Gefahr besteht, dass sie künftig in eine Gefährdungskategorie gelangen. Allerdings gibt es mehr als eine Rote Liste und das kann durchaus für Verwirrung sorgen.

Next

BfN: Rote Liste

Rote liste tiere

Rote Listen gelten als wissenschaftliche Fachgutachten zum Aussterberisiko von Arten, die Gesetzgebern und Behörden als Grundlage für ihr Handeln in Bezug auf den , und dienen sollen. Bedrohte Tierarten sind Tierarten, von denen nur noch wenige Exemplare in der freien Wildbahn leben. Illegale Jagd, Verdrängung durch fremde Hirscharten und Zerstörung ihres Lebensraums machen den kleinen Hirschen jedoch nach wie vor zu schaffen. Wieder in der Mongolei: Przewalski-Pferd Experten von Naturschutzbehörden, Verbänden und ehrenamtliche Helfer sammeln systematisch Daten und bewerten sie. Für die Beurteilung der biologischen Vielfalt einer Region spielen die Roten Listen eine ganz entscheidende Rolle. In Anlehnung an die Roten Listen wurde in der Schweiz seit 1998 auch eine mit geförderten und von der Roten Liste entfernten Arten angestrebt, die einzige im Rahmen eines Pilotprojekts erarbeitete und veröffentlichte Blaue Liste umfasste die Kantone Aargau, Schaffhausen und Zürich. Alle diese Listen wurden von Fachleuten erarbeitet und als Broschüren oder wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht.

Next

Startseite

Rote liste tiere

Trotz regional ermutigender Entwicklungen, etwa bei Mauereidechse und Äskulapnatter, sind die Kriechtiere die in Deutschland am stärksten gefährdete Wirbeltiergruppe. Je nach Ausprägung dieser Kriterien wird der Gefährdungsgrad basierend auf Schwellenwerten ermittelt. In Deutschland ist das in Bonn dafür zuständig. Unterschiedliche Kategorisierungen Nicht einheitlich ist auch die Einteilung der Gefährdungskategorien. Hierbei wird mit Hilfe quantitativer Kriterien die Wahrscheinlichkeit, dass eine Art oder ein untergeordnetes wie zum Beispiel eine in naher Zukunft aussterben wird, beurteilt.

Next