Situationsansatz kita. Download [PDF] Der Situationsansatz In Der Kita Free Online

Kita Giebelspatzen

Situationsansatz kita

Jürgen Zimmer Das Kita — Gesetz des Landes Brandenburg ist Grundlage unseres pädagogischen Handelns und die darin enthaltenen Grundsätze der elementaren Bildung, geben uns einen Rahmen den es mit Leben zu füllen gilt. Nachdenken - Erfahrungen auswerten 7. Ausgehend von dieser Grundlage werden die Schritte des Situationsansatzes von der Planung bis zur Reflexion erläutert. Doch auch der Alltag sollte die Umgebung mit einbeziehen. Dafür ist es wichtig, unterschiedlichste Materialien keine teuren, vorgefertigten Spielmaterialien, sondern vielmehr anregungsreiches Alltagsmaterial zur Verfügung zu stellen, das die Kinder nutzen können.

Next

Situationsorientierter Ansatz

Situationsansatz kita

Viele Kindertagesstätten in Deutschland arbeiten nach dem Konzept des Situationsansatzes. Daraus entstehen dann verschiedene Projekte, die zusammen mit den Kindern erarbeitet werden. Vielmehr verstehen die Verfechter des Situationsansatzes ihre Aufgabe darin, die Kinder beim Lernen zu unterstützen. Aufgaben von Erziehern ist es deshalb, den Kontakt zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen zu fördern, eine Kultur der Toleranz und Zivilcourage in ihrer Einrichtung zu schaffen, um so Vorurteile und Diskriminierungen im Alltag der Kinder und ihrer Familien in den Hintergrund rücken zu lassen. Von der Planung zur Reflexion: der Situationsansatz in der Kita-Praxis Um die Bedeutung des Situationsansatzes deutlich zu machen, zeichnet das Buch die Geschichte dieses pädagogischen Konzepts seit den 1970er-Jahren nach und macht seine Entwicklung in der Lehre und vor allem der Praxis deutlich. Dies ist also eine Regel, die eingesetzt werden kann und die gilt, egal ob nun zwei oder zehn Kinder irgendwo miteinander spielen.

Next

Situationsansatz

Situationsansatz kita

Der Situationsansatz bietet jedoch eine ungeheuer große Chance, jedem einzelnen Kind, in all seinen Besonderheiten und Bedürfnissen gerecht zu werden. Räume und ihre Gestaltung stimulieren das eigenaktive und kreative Tun der Kinder in einem anregungsreichen Milieu Die Räume sind so vielfältig wie die Kinder, die sich besuchen. Vorurteile werden beseitigt und gegenseitiger Respekt gefördert. Diese sollen den Kindern dabei helfen, schwierigen und komplexen Herausforderungen besser zu begegnen. Anhand dieser Reflexion wird das weitere Vorgehen geplant und organisiert. Die Erzieher sind Mitlernende in den Lernprozessen der Kinder. Daraus soll sich dann eine bestmögliche Entwicklung ergeben, die vor allem der nahezu permanenten Reizüberflutung der Gegenwart entgegentritt.

Next

Situationsansatz: Das pädagogische Konzept einfach erklärt

Situationsansatz kita

Unterschiedliche Altersstufen haben unterschiedliche Erfahrungen vorzuweisen. Der offene und ehrliche Austausch findet somit immer zum Wohl des einzelnen Kindes, der Gruppe und der gesamten Einrichtung statt. Eltern und Erzieherinnen sind Partner in der Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder Niemand kennt ein Kind so gut, wie seine Eltern. Oft bewegt Kinder ein bestimmtes Thema aus ihrer Lebenswirklichkeit. In Situationsansatz-Einrichtungen sind Erzieherinnen gefordert, Kinder unterschiedlichen Lernstandes und unterschiedlichen Förderbedarfs zusammenzuführen und auch hier eine Kultur des Miteinander zu schaffen. Interessieren sich Kinder beispielsweise schon früh für technische Prozesse, wird dem nach Möglichkeit intensiv nachgegangen.

Next

Der Situationsansatz: Arbeiten mit Schlüsselsituationen

Situationsansatz kita

Es geht also nicht so sehr darum, etwaige Bildungsziele zu erreichen, sondern vielmehr darum, den Interessen der Kinder gerecht zu werden und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Es werden sowohl die Situationen wahrgenommen, mit denen die Kinder sich aktuell beschäftigen zum Beispiel: Geburt eines Geschwisterkindes, … als auch die, die für die Entwicklung von Kindern in der Gesellschaft eine Rolle spielen. Dafür gilt es allerdings, auch unsere persönlichen Vorurteile kritischst zu hinterfragen und uns mit der Vielfalt der Möglichkeiten auseinanderzusetzen. Aufgaben von Erziehern ist es deshalb, den Kontakt zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen zu fördern, eine Kultur der Toleranz und Zivilcourage in ihrer Einrichtung zu schaffen, um so Vorurteile und Diskriminierungen im Alltag der Kinder und ihrer Familien in den Hintergrund rücken zu lassen. Die Kindertageseinrichtung ist eine lernende Organisation.

Next

Der Situationsansatz und die interkulturelle Kompetenz

Situationsansatz kita

Die Erzieher sollen die Kinder darin unterstützen Entscheidungen zu treffen, selbstständig zu handeln und den Alltag mitzugestalten z. Qualitätskriterien und Materialien für die Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Aus alltäglichen Situationen lässt sich so schnell ein Projekt gestalten. . Dabei gilt es, darauf zu achten, Räume zum Rückzug und zum eigenen Schaffen zu bilden, sowie Plätze zum Toben und gemeinsamen Tun bereitzuhalten.

Next